Die Wirtschaftsjuristische Hochschulvereinigung ist ein Zusammenschluss von Hochschulen, die Studiengänge Wirtschaftsrecht anbieten und dabei bestimmte Mindestanforderungen an die Studieninhalte erfüllen:

Die Studiengangsbezeichnung lautet Wirtschaftsrecht. Das Studium schließt mit einem juristischen Abschlußgrad ab (z.B. Diplom-Wirtschaftsjurist/in (FH), LL.B., LL.M., BBL, MBL).